News

Headerbild

SERGEANT STEEL – das neue Album steht in den Startlöchern

Das lange Warten für SERGEANT STEEL Fans neigt sich dem Ende zu. Das neue Album der oberösterreichischen Hard Rocker steht in den Startlöchern. Erscheinen wird "Riders Of The Worm", am 27. November bei Boyz Tyme Records.

 

Im Februar haben SERGEANT STEEL bereits bekannt gegeben, dass sie nach 2012, erneut im Wageners Studio aufnehmen. Der deutschamerikanische Tontechniker hat in den vergangenen 30 Jahren u.a. mit Produktionen für Metallica und Ozzy Osbourne Musikgeschichte geschrieben.

 

Wie Sergeant Steel-Kopf Jack Power unlängst auf der Bandwebsite verriet, kam es auch zu hochkarätigen Gastbeiträgen.


Mark Slaughter von den gleichnamigen Melodic Hard Rockern (5 Millionen verkaufte Tontraäger weltweit) singt mit Frontmann Phil Vanderkill im Duett. Kane Roberts zeichnet für eines der Gitarrensoli verantwortlich. Er war in den 80er-Jahren maßgeblich am erfolgreichen Comeback von Schockrock- Ikone Alice Cooper beteiligt.


Hier die Trackliste von "Riders Of The Worm":


01. Happy Time (Love On Demand)
02. Dirty Habits
03. Silver Spoon - feat. Kane Roberts
04. Where My Heart Is
05. Young And Hungry - feat. Mark Slaughter
06. Only Good Girls (Love A Rock ‘n’ Roll Boy)
07. Hot Widow
08. Mr. Right
09. Can’t Take My Hands
10. Rock ’n’ Roll Highway
11. Samsara
12. Promised Land
13. Trouble Maker


Gastbeiträge:


Mark Slaughter – Co-Hauptgesang (Titel 5)
Kane Roberts – Gitarrensolo (Titel 3)
Nadine Fambach – Begleitgesang (Titel 1, 5, 9), Co-Hauptgesang (Titel 9)
Jörg Brunnbauer – Bluesharp (Titel 5)
Roland Höfner, Gerhard Höfner – Bläsersatz (Titel 8, 9)

 

Hier das von Birgit Glocker und Ben Bateman erstellte Cover Artwork:

 

 

 

 

Glam Metal | Hard Rock | 13.08.2015 |

Zurück

Aktuelle Themen