News

Headerbild

LINKIN PARK nehmen Abschied von Chester

Vor zirka zwei Monaten nahm sich Chester Bennington das Leben. Jetzt meldet sich die Band zurück und veröffentlicht das letzte Video mit dem Sänger zum Song "One more light". Mit dem sehr emotionalen Video hält die Musiker die Erinnerung an ihn wach und verneigen sich vor ihrem Ex-Frontmann.

 

 

Gerade weil das Video so emotional ist, schießt es auf Youtube durch die Decke. Es zeigt viele Szenen des Sängers aus dem Tour-Alltag.

 

Joe Hahnund Mark Fiore haben gemeinsam an dem Video gearbeitet. Besonders für Joe war die Arbeit an dem Video sehr emotional. "It has been incredibly emotional to work on this, and especially to watch it. I feel that by doing it, we not only faced some of our biggest fears, but it enabled us to use our talents to bring some light to people that need it. As we move forward to the Hollywood Bowl show and beyond, I think about the people that connect with the band, outside and inside our circle. This video is a gesture of good will to the people that want that connection", kommentierte der DJ auf Facebook.

 

"One More Light was written with the intention of sending love to those who lost someone. We now find ourselves on the receiving end. In memorial events, art, videos, and images, fans all over the world have gravitated towards this song as their declaration of love and support for the band and the memory of our dear friend, Chester. We are so very grateful and can’t wait to see you again", so der Sänger ung Gitarrist Mike Shinoda.

 

Zum Ende des Videos richtet die Band noch einmal das Wort den Verstorbenen: "Chester, du hast für immer eine Flamme der Leidenschaft, des Lachens und des Mutes in unseren Herzen entzündet. Wir vermissen dich, Bruder".

Am 28. Oktober veranstaltet die Band ein Konzert in Los Angeles zu ehren des verstorbenen Sängers.

Rock | 19.09.2017 |

Zurück

Aktuelle Themen