News

Headerbild

ELECTRIC LOVE 2015 - lauter, größer, sauberer?

Das ELECTRIC LOVE Festival geht heuer in die dritte Runde. 120 Künstler werden vom 9. - 11. Juli gemeinsam mit über 150.000 Besuchern am Salzburgring abfeiern.

 

Line-up technisch haben die Veranstalter wieder Einiges aus dem Hut gezaubert. Klangvolle Namen wie ALESSO, STEVE AOKI, TIESTO, KNIFE PARTY, SHOWTECK, W&W und viele weitere internationale Acts sind auf der Liste zu finden.

 

 

Das noch so junge Festival war letztes Jahr schon bei der zweiten Auflage restlos ausverkauft. Damit ist auch heuer wieder zu rechnen und zwar schon ab Ende Mai. Ein Großteil der Tickets haben schon einen Besitzer gefunden und der Rest der Tickets wird auch bald vergriffen sein. Die Tickets für Comfort und Caravan Camping, VIP, VIP Gold und auch das Hotelpackage sind schon vergriffen.

Wenn du also auch heuer mitfeiern willst, solltest du dir schnell eines der heißbegehrten Tickets besorgen.

 

Die Veranstaltung wird auch international immer bekannter. Sogar Besucher von weit entfernten Nationen wie Australien, Neuseeland oder USA reisen extra nach Salzburg um diese einzigartige Atmosphäre erleben zu können. Insgesamt werden Fans aus über 50 Nationen erwartet.

 

Die Veranstalter wollen in allen Bereichen ein Ausrufezeichen setzen. Nachdem die Besucher am Campingareal nach der letztjährigen Veranstaltung ein regelrechtes Chaos hinterlassen haben, wollen sich die Veranstalter heuer das Prädikat „sauberstes Festival Österreichs“ verdienen.

House | Hardstyle | Dubstep | Electro | 06.05.2015 |

Zurück

Aktuelle Themen