Live Reports

Headerbild

Metaldays 2017 - Warm Up

Metaldays 2017 - Warm up

Day 1 -Samstag, 22.7.2017

An den beiden ersten Tagen, die bisher als unbespielte Anreisetage galten, spielten auf der neuen "Newforces Stage" jeweils vier Bands, die sich bei der Festivalinformation im Vorjahr persönlich beworben hatten. Die Bühne war in einigem waldigen Gebiet gut gelegen.

Mit traditionellem Heavy Metal reisten TYTUS aus Italien an. Nach Ihrer EP "White Lines" (2014) soll heuer im Oktober das erste Album "Rises" folgen. STORTREGN hatten wir auf Wacken 2016 zum Interview gebeten. Die Blackened Death Metal Truppe aus der Schweiz. Weiter ging es mit den Partythrashern TURBOWARRIOR OF STEEL aus Belgien, die 2018 ein Album auf den Markt werfen möchten. Als "Austrian Lakeside Terrorfrönt" wurden MOROS angekündigt, die bemüht sind, eine 1:1 Mischung von Thrash Metal und Alkohol zu servieren, Prost!

 Abseits der Bühnen gab es wieder allerhand Aufbauten der Festivalbesucher auf dem Gelände und die Soca wurde mit verschiedenen Schwimmhilfen (heuer sind wohl Waffeln und Einhörner sehr beliebt) befahren.

Day 2 -Sonntag, 23.7.2017

Technical Death Metal mit symphonic Arrangements, die vom Beginn des Universums und dessen unvermeidlichem Ende erzählen, das sind WHORION aus Finnland. Dass ihre Songs schnell und technisch gespielt werden, tut den orchestralen Symphonicelementen keinen Abbruch. Derzeit ist ihr Album „The Reign Of The 7th Sector“ auch online erhältlich. Irgendwann kommt aber auch immer der Zeitpunkt für Powermetal und dank MYRIAD LIGHTS kam 2016 "Kingdom Of Sand" als Beitrag zum Mitsingen aus Italien.

Am 16. Tag ihrer Tour kommen FRACTAL UNIVERSE nach Tolmin. Die Prog Death Fraktion hat ihr neues Album "Engram Of Decline" dabei. Ein Heimspiel hatten die Death Trasher SOBER ASSAULT. Mit fetten Soli und ordentlich Druck machen sie Stimmung. Wer schon auf morgen gespannt ist, findet in unserem Artikel "Metaldays 2017- Day 3" schon heute einige Informationen zu den Bands, die am ersten offiziellen Festivaltag spielen werden.

Unsere liebe Michelle Abert liefert wieder grandiose Fotos und Florian Ebenberger wird dabei helfen sowie unsere Videointerviews filmen und bearbeiten. Claudia Wadlegger freut sich schon wieder auf darauf, die Interviews zu halten.

Alle Fotos findet ihr hier, die Interviews folgen.

 

Heavy Metal | 23.07.2017 |Claudia Wadlegger

Zurück

Aktuelle Themen