CD Reviews

Headerbild

ALL FACES DOWN - "Forevermore"

Nach ein paar Rückschlägen melden sich ALL FACES DOWN, mit neuem Album im Gepäck, zurück. Trotz Ausstieg zweier Gründungsmitglieder ließ man sich nicht unterkriegen und startete kurz darauf mit neuem Sänger und neuem Gitarristen wieder durch. Mit dem Anfang November erscheinenden neuen Album "Forevermore", scheint es so, als wolle die 5-köpfige Post-Hardcore-Band nun einen Eindruck hinterlassen, der bis in alle Ewigkeit währt.

Rockig, gut durchdacht und motivierend klingen die elf Songs auf der Platte und präsentieren ein vielversprechendes Gesamtpaket aus Sing-Along Parts und treibenden Gitarren. Bis auf die Rockballade "Stay Blind" und die eher Teenie-Punk inspirierte Nummer "Young" ähneln sich die restlichen neun Tracks in Klang und Aufbau. Zu viel Diversität braucht es dabei nicht, das Album überzeugt mit altbewährtem Konzept. 

Mächtige Shouts, cleane Vocals und wiederkehrenden Breakdowns gepaart mit einer herausstechenden Baseline und fetten Drums ergeben den leicht hörbaren Sound der Band. Eine Piano Version zum Opener "So it Begins", sowie ein Lyric Video zu "Letters" und zwei offizielle Musikvideos zu den Titeln "Moments" und "Sink or Swim" sind bereits auf dem bandeigenen Youtube-Channel veröffentlicht worden.
Auch eine Audio Version zum Titelsong "Forevermore
ist bereits online.

 

Mit diesem Album zeigen die fünf Jungs erneut, dass sie genau wissen, was sie können und wollen.
Die Message ist klar: ALL FACES DOWN sind zurück, stärker denn je.

Stefanie Wallner 
 

ALL FACES DOWN

D
ie Jungs kann man momentan an folgenden Dates live erleben:

03/11/2016 - Szene Wien (Österreich) 
04/11/2016 - Club Max Brixen (Italien/Südtirol) 
05/11/2016 - Gei Timelkam (Österreich) 
11/11/2016 - Der Hirsch Nürnberg (Deutschland) 
12/11/2016 - Porubsky-Halle Leoben (Österreich) 
18/11/2016 - Kufa Kufstein (Österreich)
19/11/2016 - Floesserplatz Aarau (Schweiz)

Metal | Neues Video | Neues Album | |

Zurück

Aktuelle Themen